Das Logo vom Ernst-Neagelsbach-Haus

Willkommen im Ernst-Naegelsbach-Haus

Ernst-Nägelsbach-Haus-Eröffnung

Fachbereichsleitung Kinder- und Jugendhilfe

Lust auf neue Herausforderungen, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Von der Inobhutnahme, über vollstationäre Wohngruppen bis zu ambulanten Hilfen – wir helfen Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Familien in schwierigen Lebensphasen. Wir sind da, wenn unsere Unterstützung benötigt wird.

 Als Fachbereichsleitung sind Sie für die fachliche, personelle und wirtschaftliche Organisation und Weiterentwicklung der Einrichtungen und Leistungen des Ernst-Naegelsbach Haus unter Beachtung der strategischen Planung und Leitlinien verantwortlich. Zu Ihren zentralen Aufgaben gehören die kontinuierliche und systematische konzeptionelle Entwicklung und Anpassung der bestehenden Angebote sowie die Entwicklung neuer Angebote entsprechend den Bedarfen. Im Besonderen auch vor dem Hintergrund der Umsetzung des BTHG und KJSG.

Hierbei arbeiten Sie eng und vertrauensvoll mit dem Vorstand, den Leitungskräften und Fachkräften der Einrichtungen der Jugendhilfe, der Verwaltung sowie der vielfältigen Kooperationspartner:innen zusammen.

 Was ist zu tun:

  • Personalverantwortung im Sinne der Personalentwicklung und fachliche Begleitung im Zuständigkeitsbereich
  • Verantwortung für die Leistungs- und Qualitätsentwicklungsvereinbarungen
  • Verantwortung für die fachliche Qualität der Angebote
  • Krisenmanagement
  • Klausurtage zur konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtungen
  • Teamsitzungen der Leitungskräfte
  • Schnittstelle zum Allgemeinen Sozial Dienst des Jugendamtes
  • Vertretung der Einrichtung in Gremien (örtlich und überörtlich)

Was wird gebraucht:

  • Einschlägiges abgeschlossenes Universitäts-/Hochschul-Studium der sozialen Arbeit oder Vergleichbar
  • Umfassende fachliche und berufliche Kenntnisse und Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Leitungserfahrung und Kompetenzen in der Personalverantwortung
  • Ergebnisorientierte und eigenständige Arbeitsweise, Handlungssicherheit und besonderes Verhandlungsgeschick
  • Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, absolute Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit
  • Positive Ausstrahlung und sicheres Auftreten
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Systemisches Denken

Unser Angebot:

Flexible Dienstplanung

  • Arbeitszeitkonten, Freizeitausgleich für Überstunden oder Ausbezahlung
  • Mobile Arbeiten, wenn möglich

Transparente Bezahlung

  • Vergütung nach AVR / Diakonie Bayern, Eingruppierung E 11
  • Jahressonderzahlung
  • Treueleistungen bei langen Beschäftigungszeiten
  • Vermögenswirksame Leistungen

Mehr Urlaub

  • 30 Tage Urlaub
  • Drei Zusätzliche freie Tage (Heiligabend/Silvester/Buß- und Bettag)
  • Dienstbefreiung bei Geburt / Hochzeit …

Solide Vorsorge

  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Familienbudget
  • Arbeitgeberfinanzierte Beihilfeversicherung als Erweiterung zur gesetzlichen Krankenkasse
  • Bei vielen Versicherungen den günstigeren Tarif des öffentlichen Dienstes

Und: 

  • interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein interessantes Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • aktive Teams und gutes Betriebsklima

Diese Anzeige teilen?

Hier gibt es noch mehr zu entdecken.

Ernst-Nägelsbach-Haus-Eröffnung

Fachbereichsleitung Kinder- und Jugendhilfe

In einer Wohnung im Amberg leben sechs junge Erwachsene ab 17 Jahre. Wir begleiten sie in ihrer Selbständigkeit und unterstützen sie bspw. bei der Berufsorientierung, beim Erwachsenwerden, in Ämter und Behördenfragen. Themen wie Cyber-Mobbing, Suchtverhalten und Sexualität stellen wir in Einzel- oder Gruppenaktivitäten in den Mittelpunkt. Wenn du weißt, wie es sich anfühlt, wenn nicht alles nach Plan läuft und hier die notwendige Orientierung geben kannst, freuen wir uns auf deine Unterstützung!

Weiterlesen »

Psychologe (MA) (m/w/d) für Stütz- und Förderklassen – Ferien frei! – Teilzeit

Jeder Mensch ist sehr individuell. Auch unsere Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Wohn- und Tagesgruppen müssen wir in der therapeutischen Einzelarbeit dort abhole, wo sie stehen.

Sie unterstützen und beraten unsere Fachkräfte in den Wohn- und Tagesgruppen mit ihrem psychologischen / heilpädagogischen Wissen. Sie begleiten die Erziehungsprozesse in den Teams. Sie helfen unseren BewohnerInnen durch die Arbeit im Einzelsetting, Erlebtes zu verarbeiten, sich zu stabilisieren und Chancen zu erkennen und zu nutzen. Bei Bedarf nehmen Sie auch an Eltern- oder Hilfeplangespräche teil, um die notwendigen Schritte aus psychologischer Sicht zu schildern und den Kids Rückhalt zu geben. Sie arbeiten zusammen mit unseren netten KollegInnen im Fachdienst-Team.

Weiterlesen »

Ihre Bewerbung bei uns?

Mail genügt. Wir melden uns. Sie können uns hier Ihre Bewerbungsunterlagen schicken. Möglich sind bis zu drei Dateien (max. 6MB) in den Formaten .pdf und .jpg.

Das Ernst-Nägelbach-Haus der Diakonie in Sulzbach-Rosenberg
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner